Aktuelles - Interessante Informationen - EMPATHY Finanzlösungen GmbH

Aktuelles

  • Der Sparschweinehund – Sparplan statt Sparbuch

    Jeder kennt ihn.Den eigenen kleinen, fiesen Begleiter in uns. Mit seiner nervigen Stimme, die uns immer wieder davon abhält, heute Sport zu treiben, den Rasen zu mähen oder sich für den Salat anstelle der Currywurst zu entscheiden.​ ​​​​​​Die Rede ist vom inneren Schweinehund, der uns so oft daran hindert das Richtige zu tun – auch […]

    Weiterlesen
  • Immobilien: Die Baupreise werden weiter steigen

    Bauflation – Preise steigen weiterImmobilien: Die Baupreise werden weiter steigen – WELT Ob es nur um eine neue Küche oder gleich ein ganzes Haus geht: Die Kosten für Baumaterial oder Handwerker sind völlig aus dem Ruder gelaufen. Und eine aktuelle Prognose zeigt, dass die Decke noch nicht erreicht ist.Eine aktuelle Prognose des Deutschen Institutes für Wirtschaftsforschung […]

    Weiterlesen
  • Beste Beraterin Altersvorsorge

    ​Zum wiederholten Male wurde unsere Senioerpartnerin, Sandra Gengenbach, von der Presse für ihre Beratungsleistung ausgezeichnet. Unter dem Titel „Unabhängige Beratung für mehr Sicherheit“ wurden in der Ausgabe vom 29.11.2018 in der WELT eine Liste der ausgezeichneten BeraterInnen veröffentlicht.Auszug Zeitungsartikel Die Welt – beste Berater im Bereich Altersvorsorge. Quelle: Die Welt, 29.11.2018Das Ranking wurde von der […]

    Weiterlesen
  • Deutsche brauchen 10faches Jahreseinkommen

    In Deutschland müssten künftige Ruheständler bis zum Alter von 67 Jahren rund das Zehnfache ihres Bruttojahreseinkommens angespart haben, um den Lebensstandard aufrecht zu erhalten. Das hat nun eine international angelegte Analyse des Fondsanbieters Fidelity International ermittelt.

    Weiterlesen
  • die jüngsten Aktienmarkt-Turbulenzen

    Anfang Oktober wurde der Aktienmarkt erschüttert. Der S&P 500 fiel in den ersten beiden Wochen des Monats um rund 7 Prozent. Analysten haben schnell darauf hingewiesen, dass es der schlechteste Start in das vierte Quartal seit 2008 war.Es ist schwierig, überzeugende fundamentale Erklärungen für diese schlechte Wertentwicklung zu finden: Zugegeben, die Renditen der US Treasuries […]

    Weiterlesen
  • Sparer verlieren so viel Geld wie noch nie

    Eine gestiegene Inflationsrate und weiterhin niedrige Zinsen auf Geldeinlagen haben im dritten Quartal 2018 zu einem neuen Rekord beim Wertverlust für deutsche Sparer geführt. Insgesamt verloren sie dadurch 10,8 Milliarden Euro. Das sind durchschnittlich 130 Euro pro Bundesbürger. Damit liegt der Realzins-Verlust, den deutsche Sparer in den vergangenen drei Monaten erleiden mussten, nochmal deutlich über […]

    Weiterlesen
  • Markt-timing ist Glückssache

    Warum Markt-Timing Glückssache ist – und wie Anleger richtig investierenWarum Markt-Timing Glückssache ist – und wie Anleger richtig investieren – Financial Planning Standards Board Deutschland e.V.​Die Aktienmärkte sind von einem ständigen Auf und Ab gekennzeichnet. Viele Anleger fragen sich deshalb, ob es nicht eine geeignete Strategie sein kann, diese Schwankungen auszunutzen, indem sie zum jeweils […]

    Weiterlesen
  • Buch-Veröffentlichung

    Im Herbst letzten Jahres war die Idee entstanden, ein eigenes Buch zum Thema Finanzplanung zu veröffentlichen.Man muss sich sicherlich die Frage gefallen lassen, ob es angesichts des schon mehr als großen Angebotes zum Themenkreis Finanzen tatsächlich noch eines weiteren Werkes Bedarf.Wir haben diese Frage für uns mit einem recht deutlichen „Ja“ beantwortet.Die meiste Literatur deckt […]

    Weiterlesen
  • Garantierte Verluste vermeiden

    ​Es gibt noch immer (Bank-)Sparer, die darauf hoffen, dass das Zinsniveau demnächst wieder ansteigt.Das dies wohl noch längere Zeit hoffnungslos sein wird, zeigen aktuelle Zahlen.​So hat die Bundesrepublik gerade eine 30 Jährige Anleihe um 1.500 Mio Euro aufgestockt. Die Käufer der Anleihe geben sich hierbei mit einer Rendite von 1,06% p.a. zufrieden!!!(​Quelle: Bundsbank) ​Gleichzeitig weißt […]

    Weiterlesen
  • Macht Schulden, kauft Häuser

    Der ungewöhnliche Rat des EZB-Vizepräsidenten an deutsche SparerMacht Schulden, kauft Häuser: Der ungewöhnliche Rat des EZB-Vizepräsidenten an deutsche SparerDie Deutschen nutzen den Nullzins zu wenig, findet der scheidende EZB-Vizepräsident Vítor Constâncio. Deswegen rät er zum Häuserkauf……Quelle: www.faz.net/-htc-9anme​Eine Möglichkeit dem Zinstief entgegenzuwirken, ist ein Investmentdepot – die Beteiligung an der Wirtschaft. Infos hierzu finden sie hier.

    Weiterlesen
  • Versicherungen abschließen kann jeder – bei der privaten Vorsorge winkt jeder zweite Deutsche ab

    ​FPSB-Berechnungen zeigen die fatalen Konsequenzen, wenn der Vermögensaufbau zu spät erfolgt.Frankfurt/Main, 15. Mai 2018 – Wenn es um die Aufnahme von Krediten oder den Abschluss einer Versicherung geht, sind die Deutschen wenig zimperlich. Sollen sie sich aber mit der Investition in Aktien oder Fonds befassen, um ihre private Vorsorge aufzubauen, winken viele ab, so das […]

    Weiterlesen
  • Krisen sind kein seltenes Phänomen

    Krisen werden als Ausreißer eines stabilen Finanzmarktsystems wahrgenommen. Dabei gehören sie genau genommen dazu. Das sollten Anleger im Portfolio berücksichtigen.​Wachstum ist kein stetiger Prozess und Krisen sind keine seltenen Phänomene. Die damit verbundenen Kursrückschläge an den Kapitalmärkten führen zu schmerzhaften Verlusten. Deutsche Aktien verloren im Durchschnitt alle 5 Jahre deutlich an Wert:Quelle: MARS Asset Management​Einerseits […]

    Weiterlesen