Tag der Aktie - EMPATHY Finanzlösungen GmbH

Tag der Aktie 16 März, 2018

Tag der Aktie

Warum die Deutschen noch immer Börsenmuffel sind


Tag der Aktie: Warum die Deutschen noch immer Börsenmuffel sind

Nur jeder sechste Deutsche investiert in Aktien, die Begeisterung für die Börse ist gering. Der „Tag der Aktie“ soll helfen, das zu ändern.

 

Aktien kaufen? Für die meisten Deutschen kommt das nicht infrage. Weniger als 30 Prozent halten Dividendenpapiere für eine gute Geldanlage. Dass es seit fast einem Jahrzehnt Zinsen nur noch in homöopathischen Maßen gibt, hat zu keinem Umdenken geführt. Das zeigt eine aktuelle Studie der „Aktion pro Aktie“. Die Deutschen, ein Volk von Aktienmuffeln.


„Der Hauptgrund für Nicht-Aktienkäufer sind die Angst, Geld zu verlieren, und das fehlende Wissen, in welche Aktien sie investieren sollen. Die Zinsen für Tagesgelder, Festgelder und Girokonten würden tendenziell zu hoch eingeschätzt. ​Hier wird eine zu geringe Rendite erwartet. Wertpapiere erscheinen daher vielen Anlegern nicht attraktiv genug.


In Deutschland sind die Aktionärszahlen zuletzt stark gestiegen, liegt aber immer noch unter früheren Höchstständen. Im internationalen Vergleich ist die Quote immer noch recht gering. Zwar besitzen mittlerweile mehr als zehn Millionen Bundesbürger Aktien oder Aktienfonds, so viele wie seit Jahren nicht mehr. Die Mehrzahl der Anleger meidet Anteilscheine an Unternehmen jedoch noch immer. Nur jeder Sechste ist nach den jüngsten Zahlen des Deutschen Aktieninstituts (DAI) investiert. Das soll sich ändern.

(Siehe auch unseren Beitrag vom 12.03.2018)


Kostolanys Rat: Aktien kaufen und Schlaftabletten nehmen

Der gebürtige Ungar empfahl Anlegern einst, Aktien zu kaufen und dann Schlaftabletten zu nehmen. Wenn sie nach einiger Zeit aufwachen würden, dürften sie auf eine angenehme Überraschung gefasst sein.


Das ​ist kein Plädoyer für „Kaufen und liegen lassen“ gewesen, sondern der Rat zu mehr Gelassenheit. Denn: Je länger der Anlagezeitraum, desto geringer das Verlustrisiko. Nach 13 Jahren verschwindet es sogar ganz – allen Turbulenzen und Crashs zum Trotz, wie das Deutsche Aktien Institut errechnet hat.


Sichern Sie sich Ihr kostenloses Exemplar

Brandaktueller Insidereport

Erfahren Sie in einen exklusiven Report warum Ihnen auch steigende Zinsen zukünftig nicht helfen werden.